11.05.19: "Superbooth19", Berlin

Vor vollem Haus im Astrid Lindgren Theater vor über 500 interessierten Gästen stellte Peter das Trautonium und das Mixturtrautonium vor und vertonte dann den Dokumentarfilm "A Voyage to the Moon" (1975) von Manfred Durniok live.

Ein ungewöhnlicher Dokumentarfilm den Durniok aus Origianalfilmmaterial der NASA geschnitten und von Oskar Sala damals ausschließlich mit Trautonium vertonen ließ.

Der Film besteht aus größtenteils unbekannten Szenen der verschiedenen Raumflüge der NASA inklusive der Landung auf dem Mond.

Das Trautonium vertont den Weltraum! Vielen Dank an Michiko Teramoto.

 

Vielen Dank an Andreas Schneider und das ganze sehr nette Team der Superbooth 2019!