30.09.2017: "Salomé" Live mit Mixturtrautonium, Filmmuseum Potsdam

Im Rahmen der Ausstellung im Filmmuseum Potsdam "Alles dreht sich und bewegt sich… Der Tanz und das Kino" vertont Peter Pichler den avantgardistischen Stummfilmklassiker "Salomé" (1923) von Charles Bryant live am Mixturtrautonium.

 

Der Film durchbricht die moralischen Leitplanken des Amerikas der 20er Jahre -ähnlich wie das Trautonium auch die Zuhörer aus ihrer bislang angestammten Klang-Komfortzone holt.

Beide - Film und Instrument - markieren den Aufbruch in eine neue, mediale Welt.

Filmmuseum Potsdam

Breite Straße 1a

14467 Potsdam

 

Beginn: 19.00 Uhr

 

Tickets: online Kartenbestellung hier per mail

oder unter Tel. +49 (0)331 27181-12